Főoldal Das Weinbaugebiet Weißweine Der Muscat Ottonel

Der Muscat Ottonel

Dieser Wein wird auf der ganzen Welt genauso genannt.

Er erschien in Ungarn in den Jahren um 1880 und erfreut sich seitdem ununterbrochener Beliebtheit. Nicht nur sortenrein, sondern auch als Cuvée-Partner, da er den weniger charaktervollen Sorten ausgezeichnete Geschmack- und Aromanoten verleiht.

Er riecht nach Muskateller und ergibt einen Wein mit mildem Geschmack, den auch „Weinanfänger“ gerne mal trinken.

In Anbaugebieten mit kalkigem oder vulkanischem Boden, wo aus diesem Grunde der Säuregehalt intensiver ist, kann der Muscat Ottonel schöne und runde Weine erbringen, die zu besseren Jahrgängen halbtrocken oder lieblich ausgebaut werden können.