Főoldal Ortschaften Hegyszentmárton

Hegyszentmárton

Das Dorf ist die westlichste Ortschaft des Villányer Weinbaugebietes.

Der Name des Dorfes kam in alten Schreiben aus dem 14. Jahrhundert in verschiedenen Formen vor. Sein Name besteht aus den Worten Berg und hl. Martini. Hegyszentmárton bestand sogar während der Türkenzeit und wird nach wie vor von ungarischen Einheimischen bewohnt.

1930 wurden der Gemeinde zwei Nachbardörfer angeschlossen, woran heute zwei Straßennamen (Egerszeg und Monyorósd) erinnern. In der Nähe des Dorfes finden Liebhaber des Angelsportes zwei Fischteiche. 

Die Friedhofkapelle und der dem Hl. Paulus geweihte Glockenstuhl dienen dem sakralen Leben der Einwohner. Die Kapelle ist eine Station der internationalen Hl. Martini Wanderstrecke. Auf dem Weinberg entfaltete sich ein Feriendorf, das Dorffest findet jedes Jahr im September statt.

 

Wie erreichen Sie das Villányer Weinbaugebiet?

Kreisnotariat: Körjegyzőség H-7837 Hegyszentmárton, Kolozsvári u. 18.
Tel: +36 73/493-022; Dorfhaus: +36 73/594-000
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Bevölkerungszahl: 472 Einwohner